[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Flacht-Aar.

Personelle Verstärkung für Finanzamt St. Goarshausen :

Pressemitteilung

ST. GOARSHAUSEN | Im Zuge der Reform der rheinland-pfälzischen Finanzverwaltung wird der Standort St. Goarshausen personell verstärkt. Beim Besuch des rheinland-pfälzischen Finanzministers Dr. Carsten Kühl auf Initiative von MdL Frank Puchtler im Finanzamt in St. Goarshausen wurde darüber informiert das bis zum Jahr 2016 weitere Mitarbeiter das Finanzamt in St. Goarshausen verstärken.

Zurzeit arbeiten bei dem Amt in St. Goarshausen 82 Mitarbeiter und 9 Azubis in 6 Sachgebieten. Im Rahmen einer detaillierten Diskussion mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Finanzamts, an der auch Frau Vorsteherin Klaudia Hendricks und der Ständige Vertreter der Vorsteherin Herr Jebs Schlieper teilnahmen, wurde die Strukturreform mit der Zielrichtung „Arbeit zu den Menschen“ ausdrücklich begrüßt.

Der Vorsitzende des Haushalts- und Finanzausschusses des rheinland-pfälzischen Landtages Frank Puchtler hatte sich nach einem Besuch im Finanzamt in St. Goarshausen im Vorfeld der Reform an den Finanzminiuster zur Erhaltung der Arbeitsplätze in der Region gewandt. Jetzt konnte er sich bei Staatsminister Dr. Carsten Kühl für die Verstärkung in St. Goarshausen als Zeichen zur Stärkung der Region bedanken.

Im Rahmen der Diskussion mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurden neben Organisatorischen Fragen auch Besoldungsfragen und Aus- und Weiterbildungsthemen angesprochen.

 

Homepage Frank Puchtler | Landrat

- Zum Seitenanfang.